Die aktuelle Entgeltordnung

Allgemeines:

Die Vorstandschaft der Sing- und Musikschule hat mit Wirkung zum Schuljahr 2013/14 die unten folgende Entgeltordnung beschlossen:

Die Sing- und Musikschule Pfreimd ist ein eingetragener Verein. Daher ist eine Mitgliedschaft im Verein notwendig, um die Leistungen der Musikschule in Anspruch nehmen zu können. Dabei erstreckt sich die Mitgliedschaft auf die ganze Familie, d.h. auch bei der Anmeldung von mehreren Geschwistern an der Musikschule wird der Jahresbeitrag nur einmal fällig.

Jahresbeitrag
Mitgliedsbeitrag für die ganze Familie: 25 € pro Jahr

 

Unterrichtsentgelte:

Eine Anmerkung vorweg: der Auswärtszuschlag muss für alle Schülerinnen und Schüler entrichtet werden, die nicht aus Pfreimd sind. Der Grund für diese Unterscheidung liegt in der Tatsache, dass die Stadt Pfreimd einen Zuschuss für jeden Schüler aus ihrem Gemeindegebiet gewährt, den die Musikschule direkt auf die Unterrichtsgebühren umlegt. Die benachbarten Kommunen waren dazu bisher leider nicht bereit.

Die Unterrichtsentgelte werden monatlich über 12 Monate pro Jahr (Oktober bis einschliesslich September) erhoben.

Unterrichtsentgelte gesamt pro Monat
Mutter und Kind: 240 € 20 €
Musikalische Früherziehung: 240 € 20 €
Musikalische Früherziehung in den Pfreimder Kindergärten: 180 € 15 €
Grundausbildung (Blockflöte)    
1. Jahr: 360 € 30 €
2. Jahr: 360 € 30 €
Instrumentalunterricht
(Gruppe bis maximal drei Schüler):
552 € 46 €
Instrumental-/Gesangsunterricht    
einzel, 30 Min.: 696 € 58 €
einzel, 45 Min.: 864 € 72 €
Zuschläge
Auswärtszuschlag pro Schüler: 60 € 5 €
Ermäßigungen
für den zweiten Schüler/
das zweite kostenpflichtige Fach:
120 € 10 €
für jeden weiteren Schüler/
jedes weitere kostenpflichtige Fach:
240 € 20 €

Alle Ensembles sind (bis auf den jährlichen Mitgliedsbeitrag) kostenfrei.

Weitere Ermäßigungen sind auf Antrag möglich.

Die Entgeltordnung ist auch auf unserem Merkblatt aufgeführt.